Vereinsleben

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied

Günter Melchior

Über Jahrzehnte hinweg haben Auftritte mit seinem Itzehoer Spielmannszug das Leben von Günter Melchior geprägt, weit über 750 sind es gewesen bei denen Günter Melchior die Zuschauer als Trommler oder Stabführer zusammen mit seinen Spielleuten erfreut hast.

Angefangen hat es am 01. August 1956 und bereits nach fünf Jahren wurde Günter Melchior Stabführer und gleichzeitig am 01. Mai 1961 auch 1.Vorsitzender. Bis 1980 blieb dann auch die Stabführung des Itzehoer Spielmannszuges in den Händen von Günter Melchior und er prägte über 23 Jahre als 1. Vorsitzender die Geschicke des Vereins. Unter seinem Vorsitz unternahm der Itzehoer Spielmannszug 1976 auch seine erste Auslandsreise, die uns unter der Reiseleitung des damaligen Kreisjugendpflegers Edmund Thoms nach Angouleme in Südfrankreich führte. Danach kam ein hartes Jahr auf den Spielmannszug zu, denn man musste feststellen, das die damalige Mischung von ganz jungen- und etwas älteren Spielleuten doch nicht so einfach unter einen Hut zu bringen waren. Durch die ehrgeizige und zielstrebige Verfolgung des eingeschlagenen Weges schafften Günter Melchior und unsere damalige Jugendgruppenleiterin Karla Sievers es und der Itzehoer Jugend-Spielmannszug in seiner heutigen Form entstand. Nach seinem aktiven Ausscheiden 1984 hat es Ihn doch immer wieder in den Fingern gejuckt. Am 70.Geburtstag des Itzehoer Jugend-Spielmannszuges 1994 gelang es ihm dann einige alte Spielleute noch einmal zu motivieren, um im Festumzug mitzumarschieren.

Günter Melchior kümmerte sich aber nicht nur um die Senioren, sondern war dann auch über einige Jahre wieder mit der Ausbildung unser jüngsten Trommel betraut, bei denen er  mit seiner liebevollen Art hoch im Kurs stand.

 

 

Traueranzeige Günter Melchior